Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade

Diese Zutaten braucht ihr

  • 4 Becher (à 150 g) Elinas Joghurt nach griechischer Art Blutorange-Granatapfel
  • 5 kleine Orangen (ca. 800 g)
  • 1 Granatapfel (ca. 600 g)
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
     

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Anzahl Personen: 4

So wird's gemacht

  1. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Granatapfel halbieren und Kerne mit Hilfe eines Löffelrückens aus der Schale klopfen.
  2. Von der Schokolade ca. 1 EL Raspel zum Verzieren grob abreiben. Übrige Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 4 TL in eine kleine Spritztüte füllen und am inneren Rand von 4 Gläsern (à ca. 400 ml Inhalt) ein lockeres Streifen-Muster aufspritzen. Gläser ca. 10 Minuten kalt stellen. Joghurt mit 2 EL Saft glatt rühren. Übrigen Saft anderweitig verwenden. Restliche Schokolade im dünnen Strahl unterrühren. Orangenfilets, Granatapfelkerne, bis auf ein paar zum Verzieren, und Joghurt in die vorbereiteten Gläser schichten.

Desserts mit Granatapfelkernen und geraspelter Schokolade verzieren.

Wir wünschen guten Appetit!