Joghurt-Törtchen-Muffins

Die Zutaten

  • 200 g Amarettini
  • 65 g Butter
  • 1 P. Sofort-Gelantine
  • 200 ml Sahne
  • Granatapfel Kerne
  • einige Amarettini Brösel

 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Anzahl Stück: 12

 

Zubereitung

1. Die Amarettini in einem Multi Zerkleinerer oder in einem Gefrierbeutel mit einem Teigroller fein mahlen. Die Butter schmelzen und über das Keksmehl geben. Mit einem Löffel gut verrühren. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Teig gleichmäßig verteilen und mit einem Glasboden oder einer Gewürzdose o.ä. welche optimal in die Form passt, fest andrücken.

2. Die Sahne steif schlagen. Aus den Joghurt Bechern vorsichtig den weißen, oberen Teil mit einem Löffel herausnehmen und zu der Sahne geben. Beides glattrühren. Die Sofort-Gelatine während des mixen einrieseln lassen und ca.- 2 Minuten rühren. Bis auf einen Esslöffel die Frucht aus den Joghurtbechern herausnehmen und unter die Joghurt-Sahne Masse marmoriert heben.

3. Auf die Förmchen verteilen. Zum Schluss auf jedes Küchlein etwas von dem zurückbehaltenden Frucht-Püree mittig setzen und mit einem Zahnstocher marmorieren. Für mind. 5 Stunden in den Kühlschrank.

4. Vorsichtig aus der Backform lösen. Mit Granatapfel-Kernen und einigen Amarettini-Bröseln bestreuen und servieren

 

Bereitgestellt von meinekuechenschlacht.de

Weitere Rezeptideen griechischer Art

Pizza griechischer Art

Der Italien-Klassiker im griechischen Gewand. Schmeckt auf jeden Fall nach Urlaub.

Mediterraner Salat zu Lammkoteletts

Eine leckere Idee, nicht nur für die Grillsaison.

Ouzo-Bällchen mit Tomatenreis und Joghurt-Minz-Dip

Griechischer geht’s kaum.

Cookies auf dieser Website
Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Weitere Informationen über unsere Datenerfassungspraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.